Archiv der Kategorie: Rennberichte

EZF Offenhausen 2013

Der letzte Rennbericht für längere Zeit: Das Zeitfahren durch das Grünbachtal hätte eigentlich so etwas wie ein erster Saisonhöhepunkt sein sollen. So recht wollte es aber nicht laufen, was gar nicht an der Form lag sondern viel mehr daran, dass ich durch ein technisches Missgeschick (Sattelneigung war bei der Kontrolle 1h vor dem Start in Ordnung, beim Start selbst aber nicht mehr. Es war niemand mit Werkzeug vor Ort. Ich schaffte es in letzter Sekunde gerade noch auf die Rampe.) mich nicht an meine geplante Krafteinteilung hielt. Habe zu schnell begonnen und dann ordentlich gelitten, trotzdem noch den 12. Platz gerettet. Immerhin gibt’s eine Menge Fotos von dem Event (siehe auch die Linksammlung unten).
Jetzt folgt eine Wettkampfpause, bevor es dann im Juni wieder zur Sache geht.

pansy371(Foto Günther Iby)

466051_590414177660236_1286627788_o(Foto LRV Steiermark)

OFF_1140(Foto W. Kapfenberger)

Links:
Fotos von W. Kapfenberger
Fotos vom LRV Steiermark
Fotos von Günther Iby
Ergebnisliste
Fahrt auf Strava

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Rennberichte, Sport

Postalmbergrennen 2013

Platz 7. Gut gelaufen. Mehr Details zum Rennverlauf gibt’s hier.

Beinahe abartig für Amateure war die Leistung von Emanuel Nösig. Er war um rund 10% schneller als ich. D.h. er hat auch um 10% mehr W/kg getreten. Ich bin den eigentlichen Anstieg mit ~5,1W/kg gefahren, er demnach mit 5,6W/kg. Macht bei seinen ~80kg rund 450W auf ~22 Minuten, was wiederum eine FTP von 410-430W bedeutet.

20130504_siegerehrung_postalmSiegerehrung: Nösig gewinnt vor Robeischl und Mairhofer.
(Foto Radteam Salzburg)

Links:
Ergebnisliste
Fahrt auf Strava.com

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Rennberichte, Sport

Lavanttaler Radsporttage 2013

Heuer das erste Rennen auf einem Kurs, den ich schon einmal gefahren bin. Ein vermeintlicher Vorteil. Leider nicht, wenn man Jürgen Pansy heisst: Ich wusste, dass in der 2. Runde am 2. Berg die Attacke kommen würde. Habe mich extra vorne positioniert und wurde dann erst recht 10s bevor die Post ab ging von 3 Radlern in die Zange genommen, die nach 20s im 1min langen Berg rund um mich herum „gestanden“ sind. Alles Nachsetzen hat leider nichts mehr genutzt, 12 Mann waren vorne weg. Habe dann noch das Maximum herausgeholt und mich in Runde 4 solo vom Feld abgesetzt. Bin eine Runde (26min) alleine im Wind gefahren um dann 10min vor dem Ziel noch von einer 5er Gruppe abgefangen zu werden. Immerhin bin ich diesmal mit gesprintet und nicht letzter in der Gruppe geworden. 😉
Ergibt den 15. Platz nach 2:09min mit 300W NP. ~5 VO2max Intervalle gefolgt von einem 30min EZF an der Schwelle sind wohl zumindest ein gutes Training gewesen.

LA2_9896Runde 3, Berg 1: Den Hügel von vorne mit 397W Schnitt durchgedrückt = nur 1s langsamer als eine Runde davor, als das Feld noch beisammen war.
(Foto W. Kapfenberger)

LA2_0353Runde 5, Berg 2: noch solo. 5min später wurde ich von der 5er Gruppe eingeholt.
(Foto W. Kapfenberger)

Links:
Fotos Lavanttaler Radsporttage 2013 (Wolfsberg & St. Paul) von W. Kapfenberger
Fotos Lavanttaler Radsporttage 2013 (Wolfsberg) vom LRV Steiermark
Ergebnisliste
Fahrt auf Strava.com

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rennberichte, Sport

EZF Mörbisch 2013

Es wird, es wird. Bin heute auf der anspruchsvollen neuen Strecke in Mörbisch (mit Bergwertung – 4min@377W) den 4. Gesamtrang bzw. 2. Platz in der Altersklasse M30-40 herausgefahren und durfte dann mit 2 prominenten Kollegen zur Siegerehrung antreten: Igor Kopse (regierender Amateur Weltmeister im Einzelzeitfahren und Strassenrennen – mit legendärem Crash auf der Zielgeraden) und Christoph Strasser (Race Across America Sieger).

SiegerehrungSiegerehrung

2013-04-27 08.27.08

2013-04-27 08.29.09 In der „Mauer von Mörbisch“ – Zitat Wolfgang Eibeck
(Fotos W. Kapfenberger)

Links:
Fotos vom EZF Mörbisch
Ergebnisliste
Fahrt auf Strava

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rennberichte, Sport

EZF Andlersdorf 2013

2013-04-23 14.21.33200m vor dem Ziel, dem Ende nahe 😉
(Foto: W. Kapfenberger)

6. Platz. Mein bestes Ergebnis bei einem Einzelzeitfahren bisher. Um einiges weniger Watt als vor einer Woche in Ybbs, habe aber wegen des Nordwindes auch eine wesentlich polarisiertere Kraftverteilung gewählt.

Links:
Fotos vom EZF in Andlersdorf
Ergebnisliste
EZF Andlersdorf auf Strava

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rennberichte, Sport

EZF Ybbs & Kirschblütenrennen 2013

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt bei frühlingshaften Temperaturen in Saint Tropez ging es diese Woche erstmals in Österreich zur Sache.

EZF Ybbs

Mein erst 4. Zeitfahren überhaupt, das 2. mit Leistungsmesser. Ziel war eigentlich nur mit einem möglichst optimalem Pacing die flachen 12,3km zu bewältigen. Leider war auf den ersten 6km recht starker Gegenwind, was mir nicht unbedingt entgegenkommt. Trotzdem habe ich es denke ich ganz gut erwischt. Bergauf & gegen den Wind etwas härter, nach der Wende etwas lockerer und zum Schluss noch einmal angedrückt. Herausgekommen ist dabei der 11. Platz. 45,1km/h Schnitt bedeuten, dass ich auch eines meiner Saisonziele abhaken kann („Ein Rennen mit >45km/h Schnitt beenden).

20130416 ezf ybbs

Kirschblütenrennen

Was soll man da viel sagen: Grosses Feld, als letzter in den ersten Anstieg, eingezwickt, absteigen, mit Wolfgang Eibeck & Thomas Mairhofer viel investiert und in die 2. Gruppe vor gefahren, in der 2. von drei Runden auf die 1. Gruppe aufgeschlossen, in der letzten Runde die Spitzengruppe am Berg knapp verpasst, im Flachen wieder rangekämpft und am letzten Hügel zur Spitze aufgeschlossen. 1500m vor dem Ziel zum Spass eine Attacke geritten, bis 200m vor dem Ziel auf Platz 2, übersprintet und 19. geworden. Fazit: Super Beine, null Ökonomie. 300Watt NP über 2:38h.

130416 kirschbluetenrennenImmer schön brav hinten nach fahren, damit es dann am nahenden Berg schön schwierig wird. Wie aus dem  Lehrbuch, allerdings von der Seite wo steht wie man es nicht machen soll… (Foto S. Stumpf)

Links:

Fotos Ybbs (Leider keine Fotos von den Amateuren/Master)
Fotos Kirschblütenrennen
Fotos Kirschblütenrennen 2
Ergebnisliste Ybbs
Ergebnisliste Kirschblütenrennen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Rennberichte

GF Golfe Saint Tropez 2013

Eine Woche vor dem Auftakt in die österreichische Radsaison mit den Amateurrennen in Ybbs & Wels (Kirschblütenrennen) habe ich mir schon weit im Süden ein Ziel gesetzt: Qualifikation für das Amateur WM Finale auf den Monte Bondone beim Granfondo Golfe Saint Tropez.

Seit La Marmotte 2010 bin ich bei keinem Rennen im Ausland mehr an den Start gegangen. Die letzten 6 Monate fast nur auf der Rolle gefahren. Kein Trainingslager. Und dann gleich ein Rennen über 180km mit >2.500 Höhenmeter. Kann das gut gehen?

Ja, kann es. 🙂

Hätte ich nicht wie üblich das Problem bei langen Rennen, dass mir irgendwann die Kohlenhydrate ausgehen, dann wäre ich auch am letzten Hügel 15km vor dem Ziel wohl noch mit der Spitzengruppe mitgefahren und nicht 12. geworden, sondern irgendwo weiter vorne platziert gewesen.

Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis des Frankreich Trips sehr zufrieden: An den 3 Tagen ordentlich Kilometer gesammelt, für’s WM Finale qualifiziert und über weite Strecken mit der französisch/belgischen Marathonelite mitgefahren (von den Top 15 waren 3 auch unter den Top 15 bei La Marmotte 2012).

Links:
UCI World Cycling Tour
Homepage Granfondo Saint Tropez

Ergebnisliste
Fahrt auf Strava

P.S.: Strava scheint in Frankreich besser verbreitet zu sein als bei uns. Von den Top 15 haben ~7-8 Leute ihre Fahrt hoch geladen. Das macht das Vergleichen der Zeiten für die einzelnen Abschnitte um einiges interessanter.

P.P.S.: Mein Wahoo KICKR ist endlich angekommen.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Rennberichte, Sport